Browsing All posts tagged under »k7«

REVIEWS: mighty oaks, dena

März 8, 2014

1

MIGHTY OAKS – howl (universal) Drei Männer aus drei Ländern treffen sich in Berlin, machen zusammen Musik und sind plötzlich der Hype der Stunde. Introducing-Tour, ausverkaufte Konzerte, Showcases auf den wichtigsten Industriefestivals. Was nach Konstruktion und Musik für eine Parallelwelt des Hipstertums (in der außerhalb Berlins kaum jemand lebt) klingt, ist hingegen angenehm bodenständig. Folk, […]

REVIEWS, KURZ: close, victories at sea, kisses, the orwells

Juli 13, 2013

0

CLOSE – getting closer (k7) Bevor ich jetzt doofe Witze mache, wie das nächste Album von Close wohl heißen mag (definitiv würde das Wort „closest“ vorkommen), erwähn ich lieber mal das schick gestaltete Cover, das Projekt- und Albumname perfekt umsetzt.  Ruhiger Lounge-Afterhour-Soul von Will Saul und einigen Gastsängern. Spektakulär ist das aber nicht wirklich. VICTORIES […]

REVIEWS: when saints go machine, empire of the sun

Juli 7, 2013

0

WHEN SAINTS GO MACHINE – infinity pool (k7) Man denke an vor allem (aber nicht ausschließlich) Horrorfilme oder Thriller: Die ersten paar Minuten bauen eine enorme Spannung auf, denn meist passiert da was überraschendes. Auf den Punkt gebracht: Jemand stirbt. Kennt man schon seit Aristoteles: Die Exposition soll Spannung aufbauen, den Zuschauer fesseln. Denkt man […]